Fugen, Flanken & Ränder

Oft die Schwachstellen in bituminösen Oberflächen! Dank der flexiblen Beschaffenheit von Bitumen, kann dieser - meist mit Kunststoffen angereichert - jeder Material-Verbindung dauerhaft gerecht werden.

Verbindung Asphalt-Asphalt Asphalt-Beton
Asphalt-Gusseisen Asphalt-Stahl (z. B. Geleise)
Asphalt-Stein Asphalt-Aluminium
Beton-Beton Beton-Stahl


Generelle Aufgabenstellung:

Die Verbindung unterschiedlicher Materialien inkl. dem Randbereich einer Asphaltfläche soll

  • das Eindringen von Wasser verhindern
  • die mechanische Beschädigung der Asphalt-Ränder/Abschlüsse verhindern
  • wo nötig, als Dilatationsfuge wirken
  • Rissbildungen in den Randzonen einer Asphaltfläche verhindern

Produkteeigenschaften:

Bituminöse Dichtungs- und Füllmaterialien sind als elastische Profil-Bänder, Fugenmasse zum Erhitzen, Fugenspachtel und Mörtel erhältlich. Durch die plastische Verformung werden die zu verbindenden Teile nahtlos geschlossen.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!